Weine & Bestellung

 

Die Philosophie der Vinifikation  Wolfgang Rieders besteht darin, nach Sorten und Lagen getrennt zu ernten und zu verarbeiten. So erhält jeder Wein, seinem Ursprung entsprechend, die je eigene Vollkommenheit. Eine sorgfältige Auslese der Trauben nach Reife und Güte sind Grundbedingungen für die Komplexität und Ausdruckskraft der Weine.

 

Kein andauernder Erfolg wäre möglich ohne Freunde und Liebe, ohne Kraft aus der Familie zu schöpfen, Ruhe zu finden, Verrücktheiten mit Freunden zu leben, Partner zu haben, die unsere Weine in die richtigen Hände bringen.

 

Während die Weissweine nach kontrollierter Gärung mindestens ein halbes Jahr lagern, so wird den Rotweinen eine Reife von 18 – 24 Monaten in Holzfässern gewährt. Nicht die chronologische Zeit, sondern der „kairos“, der richtige Zeitpunkt ist ausschlaggebend für den Fülltermin der Weine.

 

Der jüngste Erfolg bei der AWC, (dem weltweit größten Weinwettbewerb mit 38 teilnehmenden Nationen aus allen fünf Kontinenten mit 7983 Betrieben), unter die TOP 100 zu kommen, ist Freude, Dank und Ansporn zugleich.

 

Euripides:   „...wo der Wein fehlt, da stirbt der Reiz der Venus,

 da ist der Himmel der Menschheit öd und leer ...“